Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Annette Wohlfeil

Konfirmation

Sich zum Glauben bekennen und Gottes Segen empfangen

Die Konfirmation beschließt die Konfirmandenzeit mit Unterricht, Freizeit, Gottesdienstbesuch, Leben in und mit der Gemeinde und erinnert die als Kinder getauften Jugendlichen an ihre Taufe und an die Zugehörigkeit zur Gemeinde. Was Gott ihnen in der Taufe zugesagt hat, sollen sie während der Konfimandenzeit erfahren und im Glauben annehmen. Was ihnen in der Taufe geschenkt ist, soll sie auf ihrem Lebensweg begleiten.

Die Konfirmandenzeit soll die Jugendlichen befähigen, ihr Leben in eigener Verantwortung vor Gott auf ihre Taufe zu gründen. Sie sollen im Verständnis des Glaubens wachsen und lernen, als Christen in unserer Zeit zu leben. Sie werden zu einem selbständigen Leben in und mit der Gemeinde der Christen ermutigt.

Im Konfirmationsgottesdienst, am Ende der Konfirmandenzeit, bekennen sich die Jugendlichen selbst zu dem Glauben, auf den sie i.R. als Kinder getauft wurden und bekommen den Segen Gottes zugesprochen, der sie in ihrem weiteren Leben als "Kinder Gottes" begleiten soll.

 
Ansprechpartner

Dagny von der Goltz

Quelle: Margrit Baumgartner/ Annette Wohlfeil
Pfarrerin
Telefon: 07843-344
E-Mail: Dagny[dot]vonderGoltz[at]kbz[dot]ekiba[dot]de